facebook

Bisherig wurden 14 Gespanne dem Titel Bundessuchensieger (BSS) vergeben:

 
2007 1. Preis 64 Pkt. Camilla von den Nockbergen, KDN, F: Mf. Johann Inreiter
2008 1. Preis 58 Pkt. Boss vom Schinterkogel, RDN, F: Rainer Bickel
2009 2. Preis 54 Pkt. Quando von der Reiteralm, RDN, F: Ofö. Norbert Moser
2010 1. Preis 64 Pkt. Bea Clam Burg, KDN, F: Mf. Johann Inreiter
2011 1. Preis 64 Pkt. Andora vom Bachergraben, KDN, F: Willibald Färber
2012 1. Preis 64 Pkt. Astor vom Deutschen Orden, RDN, F: Manfred Stark
2013 1. Preis 60 Pkt. Dixi vom Herramhof, KDN, F: Mf. Wolfgang Kogler
2014 1. Preis 64 Pkt. Sushi vom Bruchsee, RDN, F: Mf. Ulrike Ostermann
2015 1. Preis 64 Pkt.  Charlotte Mirojam Bohemia, RDN, F: Harald Traxl
2016 1. Preis 64 Pkt. Dandy vom Allachbach, KDN, F.: Anna Penzhofer
2017 1. Preis 64 Pkt. VIVA LA VIDA Pemiko, RDN, F.: Glarissa Günnewig
2018 1. Preis 64 Pkt. Daks vom Hubertus, RDN, F.: Roland Weber
2019 1. Preis 64 Pkt.

Igor vom Herramhof, KDN, F.: Josef Heidekum

2020 1. Preis 64 Pkt. Kassandra von der Rauhhaarmeute, RDN, F.: Franz Zechner

 

 

14. Bundessiegersuche des ÖDHK am 29. August 2020 in Neukirchen an der Vöckla / OÖ

 

Die 14. Bundessiegersuche des ÖDHK fand am 29. August 2020 in Neukirchen an der Vöckla /OÖ, in Zusammenarbeit mit der Sektion OÖ, im Revier „Fuchsberg“ statt.
Weidmannsdank an Obfrau Evelyn Waldhäusl sowie Revierführer Kretz Gunther, die es ermöglichten, diese sehr anspruchsvolle Schweißprüfung entsprechend durchzuführen. Bei der Sonderschweißprüfung soll der Dachshund seine vorzügliche Verwendbarkeit für die Arbeit nach dem Schuss und seine Ausdauer dabei unter Beweis stellen.
Nach dem Begrüßungssignal der Jagdhornbläsergruppe konnte Präsident Dr. Hans Ostermann die Leistungsrichter, angetretenen Gespanne und die Prüfungshelfer im Revier begrüßen. Unter besten Voraussetzungen, da es in den Nachtstunden etwas regnete, traten 7 Gespanne aus Kärnten, Steiermark, Niederösterreich, Burgenland, Salzburg und Oberösterreich in zwei Gruppen eingeteilt an. Leider konnten nicht alle Gespanne diese sehr anspruchsvolle Schweißprüfung bestehen.
Bei der anschließenden Siegerehrung erzählte Dr. Ostermann viele Anekdoten über die BSS von den letzten Jahren. Die erste Bundessiegersuche fand im Jahre 1992 in Salzburg statt. Leider ist sie nach einigen Jahren eingeschlafen. Diese hochrangige Sonderschweißprüfung wurde dann im Jahre 2007 von Präsident Dr. Ostermann wieder neu ins Leben gerufen. Nach all den Jahren ging heuer zum ersten Mal der Titel „Bundessuchensieger / BSS-SSP“ nach Niederösterreich!
Wir saßen anschließend bei einem gemütlichen Plausch noch etwas zusammen und ließen unsere Dackel hochleben!
Ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden der Sektion OÖ für den reibungslosen Ablauf!!


Weidmannsheil an alle Gespanne zum Leistungszeichen SSP bei der Bundessiegersuche des ÖDHK 2020!


1a Preis – 64 Pkt. „Kasssandra v.d. Rauhhaarmeute“, RDN, Bes.: Franz Zechner (Sektion Niederösterreich) - Titel BSS 2020
2a Preis – 54 Pkt. „Kenny v. Schinterkogel“, RDN, Bes.: Mag. Mathias Funder (Sektion Carinthia)
3a Preis – 20 Pkt. „Adolfine v. Rosalienberg“, KDN, Bes.: Karin Harms (Sektion Pannonia)
3b Preis – 20 Pkt. „Grimmly v.d. Rauhnasen“, RDN, Bes.: Günter Billinger (Sektion Oberösterreich)
3c Preis – 16 Pkt. „Cäsar Leone Rosso“, RDN, Bes.: Johann Fellbauer (Sektion Oberösterreich)

 

BSS 2020 Titel

 

 

 

 

 

Mitglied werden

Nehmen Sie aktiv im ÖDHK teil. Hier finden Sie bestimmt die richtige Sektion in Ihrer Nähe!

"der ÖDHK in meiner Nähe"

DSC_4365.jpg
Zum Seitenanfang